Facts

TagestourWanderung
Start/ZielParkplatz Obergschwend
Datum31.10.2020
Distanz17.7 km
Aufstieg1160 m
Abstieg1160 m
Höchster Punkt1690 m

Story

Die zweite Herbstwanderung in diesem Jahr sammelt Gipfel über den Dächern von Oberjoch und Bad Hindelang. Meine Tour starte ich am Parkplatz von Obergschwend, ein kleines Dorf zwischen Oberjoch und Unterjoch. Früh dort sein lohnt sich, da der Parkplatz sich schnell füllt und die Gemeinde Wildparker strikt zur Kasse bittet. Von Obergschwend mache ich eine großzügig ausgelegte Runde über das Wertacher Hörnle, zum Hirschberg und letztendlich auf den Spieser.

Wer sich ein paar Höhenmeter sparen möchte (250 m im Auf- und 250 m im Abstieg), der kann auch abkürzen und den Hirschberg außen vor lassen (Variante).

Von Obergeschwend geht es vorbei am Bergheim in Richtung Buchel-Alpe

Ein kurzer Abstecher zum Hörnlesee, der um diese Jahreszeit aber mehr trostlos in seiner Senke liegt. Schnell geht es weiter zum Wertacher Hörnle.

Ich folge dem Weg südwestlich vom Wertacher Hörnle und genieße das Bergpanorama in der Ferne.

Es lohnt sich immer, mit offenen Augen bzw. in diesem Fall Ohren durch die Natur zu gehen: Ein Specht bearbeitet mit seinem Klopfen den Baumstamm.

Der Weg führt durch ein Moor, welches entsprechend matschig und rutschig ist.

Vorbei an der Alpe Klank wandere ich auf den Hirschberg, von wo man einen herrlichen Rundumblick über Bad Hindelang hat.

Auf dem Bild seht ihr das südöstlich gelegene Ostrachtal. Dort liegt auch Hinterstein, ein schöner Startpunkt für viele interessante Touren (u.a. Schrecksee und Rauhorn).

Weiter geht’s in Richtung Spieser. Vorher nochmal ein kurzer Abstieg in Richtung Krähenwand.

Es folgt der letzte Anstieg, vorbei an der Hirschalpe …

… zum Spieser hinauf.

(grüner Pfeil = Spieser, magenta Pfeil = Steinpasssattl)

Vorbei an den startenden Gleitschirmfliegern zum Steinpasssattl.

Vom Steinpasssattl sieht man hinunter nach Obergschwend. Ein sehr schöner Tag bei besten Wetter endet. Schön wars!

Werde immer automatisch informiert, wenn es neue Beiträge gibt: Newsletter

Die Tour auf outdooractive.com

Ich bin immer bemüht, defekte Links aufzudecken. Sollte einmal ein Link oder eine Einbettung defekt sein, teile es mir bitte über die Kommentarfunktion unter dem Beitrag mit. Danke für Deine Unterstützung!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 1 =