Facts

TagestourWanderung
Start/ZielBergstation Hündlebahn
Datum25.09.2023
Distanz11.7 km
Aufstieg580 m
Abstieg580 m
Höchster Punkt1100 m

Story

Zur Abwechslung nehme ich euch heute mal wieder auf eine moderate, aber nicht weniger schöne Genusswanderung im Allgäu mit. Die ersten Höhenmeter haben wir gemütlich mit der Hündlebahn absolviert und sind zunächst zur Alpe Sonnenhalde gewandert. Auf dem Weg zu der Alpe trifft man auf den Mittelbach und folgt dem Verlauf eine Zeit. Das Wasser, das wir hier sehen, wird uns zum späteren Zeitpunkt nochmal begegnen. Am tiefsten Punkt unserer Tour dürfen wir die Buchenegger Wasserfälle bestaunen. Hier stürzt das Wasser rund fünf Meter den Berg hinunter. Der Gipfel des Hündle bildet den Höhepunkt und fast schon Abschluss der Tour, bevor es dann mit der Bergbahn wieder zurück zum Parkplatz geht. Vorher aber nochmal die Sonne und den Ausblick ins Allgäuer Vorland genießen.

Ein kleiner Hinweis: Der von uns gegangene Weg zur Sennalpe Bärenschwand besteht so nicht mehr, obwohl er in den aktuellen Karten von DAV und outdooractive noch aufgeführt ist. Der Fahrweg, den ich empfehle (vgl. Karte oben), kennt dafür die DAV-Karte nicht.  

Bilder

Die Tour auf outdooractive.com

Ich bin immer bemüht, defekte Links aufzudecken. Sollte einmal ein Link oder eine Einbettung defekt sein, teile es mir bitte über die Kommentarfunktion unter dem Beitrag mit. Danke für Deine Unterstützung!

Werde immer automatisch informiert, wenn es neue Beiträge gibt: Newsletter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− 1 = 7