Facts

Die Werte in der Tabelle beziehn sich auf den gesamten Tag 2.

Hütten-MehrtagestourBergtour
StartRappenseehütte
ZielKemptner Hütte
Datum02.09.2023
Distanz12.9 km
Aufstieg1190 m
Abstieg1425 m
Höchster Punkt2650 m

Story

Im zweiten Teil des alpinen Heilbronner Wegs stelle ich euch den Abschnitt zwischen Kleiner Steinscharte und Kemptner Hütte vor.

Von der Steinscharte wandert man weiter auf felsigen Steigen vorbei an einigen Gipfeln und den dazu gehörigen Kreuzen. Die Rotgundspitze und Bockkarkopf laden zu kurzen Pausen ein. Kurz vor dem Abzweig zur Mädelegabel passiert man mit dem Schwarzmilzferner sogar noch einen kleinen Gletscher bzw. was noch von ihm übrig ist. Bei dem Übergang hat es bei mir ausgereicht, auf einen sicheren Tritt zu achten, ansonsten war keine spezielle Ausrüstung nötig.

Dafür hat es der Abstecher zur Mädelegabel um so mehr in sich. Hier kann man sich auf 200 Höhenmeter Kraxelei bis zur Stufe II nach UIAA einstellen – das sowohl im Auf- als auch im Abstieg. Wem das nicht taugt, der wandert einfach direkt weiter zur Kemptner Hütte. Der Weg zieht sich zwar nochmal in die Länge, aber hat keinen nennenswerten alpinen Anspruch mehr.

Die Nacht verbringe ich auf der Kemptner Hütte bei leckerem Essen und in bester Gesellschaft. Ohne dass wir uns abgestimmt haben, hat sich durch Zufall ein Tisch nur aus Ingenieuren zusammengefunden. Empfehlenswert schön wars und im nächsten, dem dritten Teil folgt der Abstieg zurück in Richtung Oberstdorf.

Bilder

Die Tour auf outdooractive.com

Ich bin immer bemüht, defekte Links aufzudecken. Sollte einmal ein Link oder eine Einbettung defekt sein, teile es mir bitte über die Kommentarfunktion unter dem Beitrag mit. Danke für Deine Unterstützung!

Werde immer automatisch informiert, wenn es neue Beiträge gibt: Newsletter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

70 − 63 =