Facts

TagestourBergtour
Start/ZielStockachtal
Datum17.09.2023
Distanz14.2 km
Aufstieg1265 m
Abstieg1265 m
Höchster Punkt2365 m

Story

Der Rote Stein liegt etwas versteckt zwischen Hönig und Gartner Wand, sollte aber auf keinen Fall übersehen werden. Ausgangspunkt ist einer der Wanderparkplätze entlang der Straße im Stockachtal, das südlich von der Verbindungsstraße zwischen Bichlbach und Berwang abzweigt. Ich habe mein Auto gleich nach der Brücke abgestellt. Berwang kann man ebenfalls als Startpunkt nutzen, bedeutet aber auch einen kleinen Umweg.

Der Tag begann etwas durchwachsen. Dem Wetterbericht zu Trotz kamen in der ersten Stunde des Aufstiegs immer wieder Regetropfen vom Himmel. Die Wolken sahen jetzt aber nicht weiter bedrohlich aus und so habe ich vollen Mutes meinen Weg fortgesetzt und wurde auch belohnt. Nach den morgendlichen Tropfen entschied sich das Wetter doch der Prognose zu folgen und es setzte sich die Sonne durch. Die sommerliche Wärme gab es aber nicht mehr.

Die letzten 200 Höhenmeter zum Gipfel verlaufen durch felsiges Gelände, mit der ein oder anderen versicherten Stelle. Die Runde durch grüne Täler und der Ausblick über klippenartige Bergformationen sowie die Lechtaler Alpen gestalten eine abwechslungsreiche und spannende Runde, die ideal für eine spätsommerliche Unternehmung ist. Die Tour hat keinen Grund sich zu verstecken und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Bilder

Die Tour auf outdooractive.com

Ich bin immer bemüht, defekte Links aufzudecken. Sollte einmal ein Link oder eine Einbettung defekt sein, teile es mir bitte über die Kommentarfunktion unter dem Beitrag mit. Danke für Deine Unterstützung!

Werde immer automatisch informiert, wenn es neue Beiträge gibt: Newsletter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− 2 = 1