Facts

TagestourBergtour
Start/ZielWanderparkplatz Baad
Datum17.06.2021
Distanz15.3 km
Aufstieg1020 m
Abstieg1020 m
Höchster Punkt2035 m

Story

Das Kleinwalsertal gehört zu Österreich, doch auf Grund der Topografie ist es nur von Deutschland zu erreichen. Man spricht von einer funktionalen Enklave. Die in Österreich so beliebten günstigen Benzinpreise sucht man hier allerdings vergebens, da nach deutschem Steuersatz abgerechnet wird. Am Ende des Tals liegt das kleine Dorf Baad, das zuletzt (1991) nicht mehr als 200 Einwohner zählte. Von hier aus sind zahlreiche Wanderungen möglich. Mehrere Wege führen auf den Widderstein und mit seinen wilden Gratüberschreitungen bietet das Tal viel Potential für abwechslungsreiche Bergtage.

Es soll ein heißer Tag werden. Bereits früh am Morgen beweist die Sonne ihre volle Kraft. Entsprechend dankbar bin ich über die Schatten spendenden Wäldchen im Aufstieg, die sich aber auch schnell lichten.

Bereits oberhalb der Baumgrenze: Die Untere Lüchle Alp.

Die Ziele immer vor Augen: Das Grünhorn und die Hochstarzel.

Mein ursprünglicher Plan war, den direkten Aufstieg von den Ochsenhofer Scharte auf das Grünhorn zu nehmen. Allerdings war für mich von der Scharte aus nicht klar ersichtlich, ob ich durch die Schneewechten komme bzw. diese unterhalb des Gipfels umgehen kann. Ich habe mich für eine Umgehung und den Anstieg von Starzeljoch über den Südgrat entschieden.

Die Natur kämpft sich zwischen dem Schnee hevor.

Der Ifen, gebettet in der Ochsenhofer Scharte.

Im Südgrat liegt nur noch ein wenig Schnee, der aber kein Problem darstellt.

Das Grünhorn, die Hochstarzel und das Derrenjoch werden von einem sehr schönen Grat verbunden. Es wechseln sich versicherte Stellen und Schneefelder ab, was der Überschreitung einen angenehmen Anspruch verleiht.

Wer noch nicht genug hat, der macht einen Abstecher über die Güntlespitze (grüner Pfeil – zusäzliche 100 Höhenmeter im Aufstieg).

Für mich geht es vom Derrenjoch direkt in Richtung Tal.

Im Bild: Derrenalpe und dahinter der eindrucksvolle Widderstein.

Auch hier sind die Spuren des Winters noch unübersehbar.

Die letzten Kilometer bis Baad sind schnell absolviert.

Werde immer automatisch informiert, wenn es neue Beiträge gibt: Newsletter

Die Tour auf outdooractive.com

Ich bin die Tour entgegengesetzt der Richtung auf outdooractiv.com gegangen.

Ich bin immer bemüht, defekte Links aufzudecken. Sollte einmal ein Link oder eine Einbettung defekt sein, teile es mir bitte über die Kommentarfunktion unter dem Beitrag mit. Danke für Deine Unterstützung!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 2 =